• Zigarrenbörek (trk. sigara böreği)
  • Post Slideshow Image

Zigarren-Börek

sigara böreği
- von Katrin -

  • Zigarrenbörek (trk. sigara böreği)
  • Post Slideshow Image

Ein Rezept für Börek (siehe hier) aus dem Ofen gibt es ja bereits auf unserem Blog. Eines für Börek aus der Pfanne fehlte allerdings noch. Hier kommt es nun! :)

Gleichzeitig war das auch mein erster Versuch Zigarrenbörek zu machen. Die Zubereitung ist unserem Ofen-Börek nicht nur sehr ähnlich, sondern sogar noch ein Tick einfacher. Die Rolltechnik ist nur eine andere. Aber auch das ist nicht wirklich kompliziert.

Viel Spaß beim Ausprobieren!


Zutaten (für 18 Stück):

250 g
4-5 Stiele
1 TL
n.B.*
 
Außerdem:
18
   
Fetakäse
frische Petersilie
pul biber (siehe "Basics")
Öl (geschmacksneutral)
 
 
Yufka-Teigblätter**
                                                                                                                                                                                               

* n.B. = nach Belieben
**Yufka ist eine Art Blätterteig, der abgepackt im türkischen Laden erhältlich ist.


Zubereitung:

Den Fetakäse in einer Schüssel möglichst klein zerbröseln. Die Petersilienblätter von den Stielen zupfen, waschen und grob hacken. Diese dann gemeinsam mit pul biber zum Fetakäse geben und vermischen.

Eine beschichtete Pfanne mit reichlich Öl erhitzen.

Dann den Yufka aus der Verpackung nehmen und mit allen Blättern wie folgt verfahren:

Das Yufka-Blatt so auf die Arbeitsfläche legen, dass das breite Ende vor Dir liegt. Einen gehäuften TL Fetakäse mit etwas Abstand zum Rand auf das breite Ende geben. Dann die Seiten des Yufka-Blattes rechts und links zueinander klappen und vom breiten zum schmalen Ende rollen (siehe 2. Bild). Das Yufka-Röllchen sollte von allen Seiten verschlossen sein, damit beim anschließenden Braten der Fetakäse nicht aus dem Röllchen läuft.

Das Yufka-Röllchen in die heiße Pfanne geben und von allen Seiten goldbraun braten. Das fertige Zigarrenbörek aus der Pfanne nehmen, auf einem Küchenkrepp kurz abtropfen lassen und dann abgedeckt auf einen Teller legen.

Am leckersten ist das Zigarrenbörek, wenn es noch warm ist. Also nicht zu lang mit dem Naschen warten!

Afiyet olsun!

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit "*" markierte Felder sind Pflichtfelder.