• Türkische Mandelkekse (trk. bademli kurabiye)
  • Post Slideshow Image
  • Post Slideshow Image

Türkische Mandelkekse

bademli kurabiye
- Katrin -

  • Türkische Mandelkekse (trk. bademli kurabiye)
  • Post Slideshow Image
  • Post Slideshow Image

Ob diese Mandelkekse nun typisch türkisch sind oder nicht, darüber kann man sich wahrscheinlich streiten. Sie sind auf jeden Fall sehr beliebt und daher unser auserkorenes Gebäck für den 3. Advent.

Normalerweise sind die Mandelkekse sehr trocken und bröselig, was nicht jedermanns Geschmack ist. Daher haben wir in unserem Rezept einfach mal deutlich weniger Mehl verwendet. Dadurch bekommen die Kekse eine andere Konsistenz und schmecken nicht mehr ganz so trocken.

Einziger Wermutstropfen: Die Kekse sehen dadurch auch nicht mehr ganz so typisch türkisch aus, wie man es von der türkischen Backtheke kennt. Aber darüber kann man ja mal hinwegsehen, oder?


Zutaten:

 160 g
1
70 g
125 g
70 g
100 g
100 g
½ Pck.
½ Pck.
2,5 EL
2 EL
   
Weizenmehl (Type 405)
Ei
Zucker
weiche Butter
Naturjoghurt, stichfest, 3,5% Fett
gemahlene Mandeln
ganze, geschälte Mandeln
Backpulver
Vanillezucker
Sonnenblumenöl
Zitronensaft
                                                                                                                                          

Zubereitung:

Ei, Zucker, Naturjoghurt, Sonnenblumenöl, Vanillezucker und Zitronensaft in einer Schüssel vermengen. Anschließend die Butter zugeben und gut unterrühren. Nun nach und nach die gemahlenen Mandeln unterheben. Zum Schluss Mehl und Backpulver mischen und portionsweise in die Schüssel geben. Alles zu einer geschmeidigen (recht klebrigen) Masse verarbeiten.

Den fertigen Teig für mindestens 1 Stunde abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

Danach können die Kekse vorbereitet werden. Dafür mit zwei Teelöffeln teelöffelgroße Stücke vom Teig abtrennen und möglichst zu einer Kugel formen. Nun die Kugel vom Teelöffel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Dabei darauf achten, genügend Abstand zwischen den einzelnen Teigkugeln lassen. Der Teig geht beim Backen noch in die Breite. Zum Schluss eine geschälte Mandel in die Mitte einer jeden Teigkugel drücken (siehe Bild 3).

Die Mandelkekse im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze) ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Afiyet olsun!

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit "*" markierte Felder sind Pflichtfelder.