• Menemen (dt. Türkisches Bauernfrühstück)

Menemen

Türkisches Bauernfrühstück
- von Aykut -

  • Menemen (dt. Türkisches Bauernfrühstück)

Wusstest Du, dass sich Bewohner eines somalischen Dorfes für unser typisch türkisches Frühstück "Menemen" begeistern können; es dort allerdings unter dem Namen "Canerio" bekannt ist? Wusste ich bis vor kurzem auch noch nicht.

Das Erlebnis dazu lieferte mein Schulfreund Caner als wir letztens beim Frühstück zusammensaßen. Vor einigen Jahren hatte er ein soziales Jahr in Somalia verbracht und ließ es sich nicht nehmen, auf sehr charmante Weise für Abwechslung auf dem Frühstücksteller der Dorfbewohner zu sorgen. Das kam so gut an, dass er regelmäßig aufgefordert wurde Menemen zuzubereiten. Das Einzige, womit sich die Dorfbewohner allerdings schwer taten, war der Name "Menemen". Aber auch dafür hatte Caner schnell eine Lösung. Sein Vorname ein wenig aufgepimpt sollte doch eingängig genug sein, oder?

Wir hoffen Dir schmeckt "Canerio" (bzw. "Menemen") genauso gut wie uns und den somalischen Dorfbewohnern :).


Zutaten (für 2 Personen):

3
1
2
2
2
1 EL
n.B.**
n.B.**
   
Eier
große Tomate
große sivri biber (dt. grüne Spitzpaprika)*
Frühlingszwiebeln
Stiele Petersilie
Butter
Salz / Pfeffer
pul biber (siehe "Basics")
                                                                                                                      

* im türkischen Laden erhältlich
** n.B. = nach Belieben


Zubereitung:

Die Paprika grob in Würfel schneiden und in einer heißen Pfanne mit einem Esslöffel Butter kurz anbraten. Dann die in Scheiben geschnittenen Frühlingszwiebeln dazugeben und andünsten, bis diese glasig sind. In der Zwischenzeit die Tomate schälen und fein würfeln sowie die Petersilie grob hacken. Anschließend beides ebenfalls in die Pfanne geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und dann solange bei gelegentlichem Umrühren in der Pfanne köcheln lassen, bis der Saft der Tomaten verdampft ist. Nun die Eier nacheinander aufschlagen und über das Gemüse geben. Das Eigelb mit einer Gabel zerstechen und etwas in der Pfanne verteilen. Nochmals Salz und Pfeffer dazugeben und alles abgedeckt bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis das Ei vollständig gestockt ist.

Vor dem Servieren etwas pul biber über das fertige Menemen streuen.

Tipp:

Menemen eignet sich super für ein schnelles Frühstück, z.B. zusammen mit einem schwarzen Tee und Fladenbrot; aber auch für ein ausgedehntes, gemütliches Sonntagsfrühstück mit vielen weiteren Leckereien.

Afiyet olsun!

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit "*" markierte Felder sind Pflichtfelder.